Ein Lichtquant from Weihnachtsstern

Frohe Weihnachten!
Frohe Weihnachten!

Ich komme von weit her aus dem unendlichen Dunkel des Alls. Ich habe eine lange Reise hinter mir und bin schon lange Zeit unterwegs. Mein Ursprung liegt irgendwo da draußen – zwischen den Sternen – irgendwo in unserer Milchstraße.

Ich habe vieles gesehen auf meiner weiten Reise: Rote Nebel, sterbende Sterne, bin knapp dem Schlund eines Schwarzen Loches entronnen, habe glitzernde Welten aus purem Gold, Silber und Diamanten durchkreuzt.

Doch das hier auf diesem Planeten scheint ein wirklich besonderer Ort zu sein. Denn hier ist etwas geschehen vor 2000 Jahren, was es sonst nirgendwo gab auf meiner weiten Reise. Hier ist unter den Menschen der König geboren worden, einer, dem alles gehört, einer, der alles erschaffen hat – auch alles, was mir auf meiner langen Reise begegnet ist. Einer, der die Botschaft der Liebe, des Friedens und der Hoffnung unter die Menschen gebracht hat.

 Einer, der als verletzliches Menschlein geboren wurde von einer Jungfrau namens Maria und doch der Herrscher und Behüter des gesamten Universums und darüber hinaus ist.

Frank Szemkus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.