Resümee ‘1. Astronomieschau in Berkenthin’

Unsere Veranstaltung am 29. März in der Grund- und Gemeinschaftsschule Berkenthin war ein voller Erfolg. Sogar das Wetter spielte mit; wir hatten die ganze Nacht über sternklaren Himmel, so dass sich vor den aufgestellten Teleskopen von Herrn Lüneburg und Herrn Leinhus lange Warteschlangen bildeten. Viele interessante Objekte des Frühlingsnachthimmels konnten den Besuchern gezeigt werden: Kugelsternhaufen, Gaswolken mit jungen Sternen und ferne Galaxien.

Auch die Vorträge waren sehr gut besucht; insbesondere der Kindervortrag über das Thema ‘Was ist Schwerkraft?’ wurde von den Kindern aktiv mitgestaltet. Die anderen Vorträge über das aktuelle Thema ‘Lichtverschmutzung – vom Verschwinden der Nacht’ und über den ‘Sternenhimmel im Frühjahr’ stießen ebenso auf großes Interesse.

Auch die Berkenthiner Kirche machte mit; Pastor Runge ließ zum diesjährigen ‘Earth Day’ die Fassadenbeleuchtung der Berkenthiner Marienkirche ausgeschaltet, damit die Gäste der Astronomieschau ungestört in die Sterne schauen konnten.

Ebenso fesselte die Fotoausstellung viele Besucher; insbesondere waren sie darüber erstaunt, dass man derartig eindrucksvolle  Bilder in der Berkenthiner Umgebung am Nachthimmel aufnehmen konnte.

Einige Besucher trugen sich bereits in die Teilnehmerlisten für den nächsten Astronomiekurs an der VHS Berkenthin ein, der voraussichtlich nach der Sommerpause im September beginnen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.