Ein Silberstreif’ am Nordhorizont

Zu dieser Jahreszeit sind die Nächte bekanntlich zu kurz und zu hell für uns Hobby-Astronomen. Allerdings bieten sie eine Sehenswürdigkeit, die manchmal zu mitternächtlicher Stunde am aufgehellten Nordhorizont erscheint.

„Ein Silberstreif’ am Nordhorizont“ weiterlesen

Die kurzen Nächte des Juni

Sternenhimmel im Juni 2016, Albireo 0.9.4
Sternenhimmel im Juni 2016, Albireo 0.9.4

Am 21. Juni ist Sommersonnenwende und gleichzeitig Sommerbeginn. Die Nächte sind bei uns in der Stecknitzregion nun recht kurz; ganz dunkel wird es gar nicht mehr, da die Sonne gegen Mitternacht nur knapp unter dem Horizont verweilt.
Für DeepSky-Beobachtungen bleiben nur südlich stehende Objekte, die jedoch in der Zeit zwischen 00:30 und 01:30 gut zu beobachten sind. Außerhalb dieses kurzen Zeitfensters verschluckt die Dämmerung noch bzw. wieder die Milchstraße.
„Die kurzen Nächte des Juni“ weiterlesen

Geheimnisvolle Mitternachtswolken

Nachtleuchtende Wolken
Nachtleuchtende Wolken (NLCs) über dem Nordhorizont

Obwohl die Nächte um diese Jahreszeit zum astronomischen Beobachten  sehr hell sind, gibt es doch Attraktionen am Nachthimmel, die man nur in den Sommermonaten bewundern kann.

„Geheimnisvolle Mitternachtswolken“ weiterlesen