Astro-Malschule für Kids

Bildung ist der Schlüssel zur Erfolg, gesellschaftlicher Teilhabe und individueller Entwicklung. So ermöglicht seit fast 10 Jahren Stecknitz-Astronomie.de in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Berkenthin allen an der Astronomie interessierten den Einstieg in diese faszinierende Materie.

Das Angebot

Stecknitz-Astronomie.de bietet verschiedene naturwissenschaftliche Weiterbildungskurse zu günstigen Konditionen an. Das Themenspektrum umfasst folgende Disziplinen:

  • Astronomie (Grundlagen, Visuell, Astrofotografie, Kosmologie)
  • Physik (Grundlagen, Astrophysik)
  • Chemie (Grundlagen)
  • Mathematik (Grundlagen)
  • Objektorientierte Softwareentwicklung (FreePascal)

Die Kurse können als Einzelveranstaltungen und als mehrteilige Kurse über einen längeren Zeitraum gebucht werden.

Das flexible Angebot richtet sich sowohl an gewerbliche und öffentliche Bildungsträger als auch an Privatpersonen. Die Kurse können im Klassenverband und auch als Einzelunterrichtsform stattfinden. Gerne werden auch Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt – unter Begleitung ihrer Eltern und/oder Lehrern.

Aktive Projekte

  • Aktuell seit September 2021 Kurs ‚Astronomie für Fortgeschrittene‚ an der VHS Berkenthin. 2x jährlich 10 Wochenstunden a 90 Minuten.
  • Seit August 2020: Als StecknitzAstro der erste deutschsprachige Astronomie-Livetream auf Twitch.TV – Dauer jeweils ca. 3 Stunden. Immer Montags und Freitags ab 19:30 Uhr.

Die Bildungskompetenz von Stecknitz-Astronomie.de

Der Betreiber von Stecknitz-Astronomie, Frank Szemkus, ist diplomierter Physiker (an der CAU zu Kiel) und seit vielen Jahren u.a. als Kursleiter in der Fachgruppe Astronomie an der VHS Berkenthin tätig. Es finden 2x jährlich zehnteilige Workshops zum Thema Astronomie, Astrofotografie, Kosmologie und Astrophysik statt.

Für besondere astronomische Anlässe werden in der Stecknitz-Schule Berkenthin auch mit Kindern und Jugendlichen verschiedene naturwissenschaftliche Veranstaltungen durchgeführt; so etwa die gemeinsame Beobachtung von Sonnenfinsternissen oder die Ausrichtung von astronomischen Ausstellungen.

Wir scheuen die Öffentlichkeit nicht und mögen den besonderen Reiz der Straßenastronomie: Beobachtungen von Mond- und Sonnenfinsternissen und des Sternenhimmels der Stecknitz-Region finden auf dem öffentlich zugänglichen astronomischen Beobachtungsplatz bei Sierksrade statt. Hier ist jede/jeder willkommen, die/der sich für Astronomie und Naturwissenschaften interessiert und mit uns Stecknitz-Astronomen ins Gespräch kommen will.

Modernes Format

Das Standardformat, mit dem die naturwissenschaftlichen Kurse angeboten werden, ist digital und online.

Im Allgemeinen werden die Kurse über Skype durchgeführt; aber auch andere Online-Tools sind möglich. So lassen sich bestens Entfernungen überbrücken, Teilnehmer erreichen und Anfahrtskosten egalisieren.

Die Kurse werden auch als Hybrid-Veranstaltungen angeboten; hierzu wird der Unterricht, der im Klassenraum oder unter freiem Sternenhimmel stattfindet, gleichzeitig als Livestream übertragen.

Unverbindliches Angebot anfordern unter:
kurse@stecknitz-astronomie.de

Besucher
Besucher auf dem Astronomietag
Teilnehmer bei der Mondfinsternis 2018
Mondfinsternis 2018 bei Sierksrade / Berkenthin