Cookie-freie Webseite: Wir speichern keine Tracking-Daten auf Ihrem Computer!

Wanderung der Sonne durch die Tierkreissternbilder

Der 6. & 7. Kurstag

Am 6. Kurstag standen zwei Sondervorträge von Joachim und Burkhardt auf dem Programm. Sie zeigten den Einstieg in die Astrofotografie mit einfachen Mitteln und wie man sich eine eigene Sternwarte in den Garten stellt! Am 7. Kurstag gab es wieder den berüchtigten Frontalunterricht mit leichten Avanchen an die gemeinsamen Wurzeln zur Astrologie…

Südlicher Himmelsausschnitt - Juni 2019

Der Sternenhimmel im Juni 2019

Die Mittsommernacht steht vor der Tür – und damit der astronomische Sommerbeginn. Für die Astronomen unter uns bieten die hellen, kurzen Nächte für die Beobachtung des Sternenhimmels ein nur etwa 2 Stunden schmales Zeitfenster. Diffuse Nebel sind nun immer schwieriger zu beobachten bzw. mit Langzeitbelichtungen abzubilden. Doch es gibt eine Weiterlesen…

Johannes Kepler

Planeten-Ballett

Am 7. und 8. Kurstag standen die Planeten unseres Sonnensystems im Vordergrund.  Insbesondere beschäftigten wir uns mit den Stellungen von Planeten, wie sie vom Beobachter auf der Erde aus wahrgenommen werden.Um die Postition der Planeten und ihre Auf- und Untergänge am nächtlichen Himmel und die scheinbare Wanderung gegenüber dem fernen Weiterlesen…

Das wichtigste Diagramm der Astronomie

Beobachter

Gemeinsames Beobachten des Sternenhimmels

Am 9. Kurstag am 29. März waren die Beobachtungsmöglichkeiten unter freiem Himmel nicht gegeben; im Gegensatz zu den beiden vorangegangenen Tagen. Da hat es wohl viele Astronomen nach draußen gezogen (mich eingeschlossen); auch wegen der für den Monat März sehr angenehmen, frühlingshaften Temperaturen in den Abendstunden. Zeit, sich nun also mit dem wichtigsten Diagramm der Astronomie zu beschäftigen!

(mehr …)