Astronomischer Beobachtungsplatz Sierksrade

Sternengucker haben hier ganzjährig die Möglichkeit, auf den befestigen Plattformen ihre Beobachtungsausrüstung aufzustellen. Doch auch tagsüber kann man von hier aus die Fauna und Flora im Göldenitztal und am Fliegenberg beobachten. Oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

Anfahrtsbeschreibung
In Sierksrade den Lindenweg bis zum Ende fahren. Dort können Sie das Fahrzeug abstellen. Zu Fuß in Verlängerung des Lindenweges ca. 200 Meter dem Rad- und Fußweg Richtung Berkenthin folgen!

Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19
Empfehlenswert sind maximal zwei Beobachter; jeder auf einer Plattform. Bitte beachtet den Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern voneinander.