+++ NEWS +++

Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus: Auch am astronomischen Beobachtungsplatz bei Sierksrade!

Empfehlenswert sind maximal zwei Beobachter; jeder auf einer Plattform. Bitte beachtet den Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern voneinander.

Neueste Infos, auch zu den Kursen, findet Ihr hier!

Willkommen am öffentlichen Beobachtungsplatz der Stecknitz-Astronomen.

Nachtaktive Sternengucker und Tageslicht-Naturfotografen haben hier die Möglichkeit, auf den beiden Plattformen Beobachtungsgeräte aufzustellen und zu betreiben. Nicht nur nachts – auch tagsüber kann man von hier aus die Fauna und Flora im Göldenitztal und am Fliegenberg beobachten. Oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

Juli 2020

Lagunennebel Messier 8
Lagunennebel – Messier 8 im Sternbild Schütze. Entfernung: 5200 Lichtjahre.

Die Schätze der Sommermilchstraße

Vom Sierksrader Beobachtungsplatz lässt sich auch im Hochsommer hervorragend die unverbaute Südsicht nutzen, um die südlich gelegenen Sternbilder in der Nähe des galaktischen Zentrums mit dem Fernglas oder Teleskop zu durchmustern.

Hier blickt man im Juli auf das Sternbild Schütze, welches sehr tief über dem Südhorizont steht. Gleichzeitig befindet sich in dieser Richtung das galaktische Zentrum unserer Milchstraße.

Das Sternbild Schütze ist gespickt mit astronomischen Besonderheiten. Viele Sternhaufen und galaktische Nebel sind in diesem Sternbild zu beobachten bzw. zu fotografieren. Hier z.B. Messier 8 – der Lagunennebel mit eingebettetem Sternhaufen.

Fun

Lust auf ein Astro-Quiz? Teste Dein Wissen auf stecknitz-astronomie.de!

Zettelkasten leer?

Kein Problem. Hier geht es zum Download des aktuellen Flyers.

Termine
* Öffentliche Astro-Termine aufgrund möglicher Infektionen mit dem Coronavirus sind abgesagt.

Beobachtungstipp:
Planetenoppositionen
Am 14. Juli erreicht Jupiter die Oppositionstsellung zur Sonne und am 20. unser Ringplanet Saturn. Beide Gasriesen können die gesamte Nacht beobachtet werden – inklusive ihrer hellsten Monde. Zu diesen Zeitpunkten stehen beide Planeten der Erde am nächsten.

Sicherheitshinweis

Nehmt Rücksicht auf Radfahrer. Bitte stellt auf dem Radweg keine Ausrüstungsgegenstände ab, sondern nutzt die dafür vorgesehenen Plattformen. Weitere Informationen findet Ihr auf der Infotafel.