Die Stecknitz-Astronomen

Interessiert an Astronomie und Astrofotografie? Dann kommen Sie doch einfach zu uns!

Albireo Astronomy Toolbox - Release 1.3

Astronomie- und Planetariumssoftware
Free, Professional und Enterprise

Zehnteiliger Astronomiekurs an der VHS Berkenthin

Nächster Kurs: Februar - Mai 2021
Covid-19: Bleiben Sie gesund und schützen Sie andere!

Astronomischer Beobachtungsplatz

Beobachten Sie den Sternenhimmel der Stecknitzregion von unserem astronomischen Beobachtungsplatz bei Sierksrade

Die Erde ist einzigartig. Unwahrscheinlich einzigartig: Ihre lebensfreundliche Gestalt verdankt sie schier unglaublichen Zufällen.

Dieses Erbe zu bewahren ist unsere Pflicht. Die Webseiten von Stecknitz-Astronomie.de werden mit ausschließlich CO2-freien Ökostrom aus Wasser, Wind und Sonne betrieben (Strato AG, Pascalstr. 10, 10587 Berlin).

In diesem Zusammenhang verzichtet Stecknitz-Astronomie.de auch auf Usertracking und ähnliche daten- und damit energieintensive Webtechnologien. Auch Videocasts werden nur in geringer Auflösung bereitgestellt und können daher auf größeren Computermonitoren pixelig erscheinen.

  • Galactic Impression

Blog

Aktueller Sternenhimmel, VHS-Kurs und Neuigkeiten

Der Sternenhimmel im Dezember 2020

Der Sternenhimmel im Dezember gehört zu den imposantesten Himmelsansichten des gesamten Jahres. Die Wintermilchstraße erhebt sich hoch über den Horizont und mit ihr eindrucksvolle Sternbilder mit vielen sehr hellen Sternen und faszinierenden DeepSky-Objekten. Die langen Winternächte geben den Hobbyastronomen ausreichend Zeit, um in dieses Spektakel einzutauchen! Und auch die Riesenplaneten Jupiter und Saturn warten mit einer besonderen Weihnachtsüberraschung auf...

Kursabschluss 2020

Am 25. November, dem 10. und letzten Kurstag der Berkenthiner VHS-Gruppe Astronomie in diesem Jahr, gab es eine Vorschau auf des wohl wichtigste Wintersternbild, welches uns die kommenden Monate begleiten wird - und eine Rückschau auf die zurückliegenden turbulenten neun Kurstage.

Was Sterne antreibt

Am 9. Kurstag stand die urastronomische Frage im Vordergrund, warum Sterne leuchten und woher sie ihre Energie dazu beziehen. Letztendlich konnte die Frage erst im 20. Jahrhundert zufriedenstellend geklärt werden; unter Zuhilfenahme der Erkenntnisse Albert Einsteins und der Quantenphysik...