Cirrusnebel, östlicher Teil

Immer die passende Einheit!

Am Kurstag Nr. 6, den zweiten als coronasichere Skype-Konferenz abgehalten, kamen wir noch einmal auf die astronomischen Entfernungseinheiten zurück. Die Frage war: Bei welchen astronomischen Objekten werden eigentlich welche Maßstäbe bevorzugt?

Sternbild Orion

Weiter, immer weiter…

Der 5. Kurstag ist fast den steigenden Covid-19- Infektionszahlen zum Opfer gefallen. Zu Glück konnten wir auf unsere 2. Schiene, dem Streaming des VHS-Kurses, ausweichen. Und so trafen wir uns kurzerhand virtuell über Skype.
Hauptthema dieses Kurstages waren die astronomischen Distanzen, wie sie sich ‚anfühlen‘ und mit welchen Einheiten sie gemessen werden.

Messier 50

Ferne Sonnen

Am 4. Kurstag gingen wir der Frage nach, warum wir Sterne immer punktförmig wahrnehmen – auch durch unsere Teleskope betrachtet. Obwohl wir wissen, dass auch die Sterne ferne Sonnen sind, die im Gegensatz zu den Planeten meist einen riesenhaften Durchmesser aufweisen. Mit genügend leistungsfähigen Teleskopen müsste man doch eigentlich auf die Oberfläche dieser Sonnen blicken können?

Orionnebel M42

Astrokurs-2. Tag: Schätze des Winterhimmels

Am 2. Kurstag standen die großartigen Sternbilder des Wintersternenhimmels im Vordergrund. Da der Himmel bedeckt war, haben wir für unsere Sternenwanderung das Astronomieprogramm ‚Albireo‘ verwendet. Unsere Route führte uns durch die Sternbilder Orion, Stier und Zwillinge. Sie liegen alle in der Nähe zur Milchstraße und beinhalten viele auffällige galaktische Nebel Weiterlesen…

Tag 1 des neuen VHS-Kurses ‚Astronomie‘

Endlich startet unser Kurs ‚Astronomie‘ an der VHS Berkenthin in die neue Herbst/Wintersaison 2017. Bis in den November hinein gibt es sowohl für den Laien als auch für den Hobbyastronomen jeden Mittwochabend wieder allerlei Wissenswertes aus der faszinierenden Welt der Astronomie mitzunehmen.
Ein spezieller Schwerpunkt dieses Kurses wird das Teleskop sein. Wie man es aufstellt, einstellt und interessante astronomische Objekte für jeden Teleskoptypus findet soll dem Laien verständlich erklärt werden. Auch für den Hobbyastronomen und Amateur-Astrofotografen werden wieder viele leckere Beobachtungshappen, Tipps und Tricks dabei sein.

(mehr …)