Aufgehender Mond knapp über dem Horizont

Die Rückseite des Mondes

Die chinesische Raumsonde Chang’e 4 ist in der Nacht vom 2. auf den 3. Januar offenbar erfolgreich auf der erdabgewandten Seite des Mondes im Aitken-Krater gelandet. Da aufgrund der permanenten Abkehr dieser Mondseite von der Erde keine direkte Kommunikation möglich ist, wird ein im Mondorbit befindlicher Mondsatellit als ‚Relais-Station‘ benutzt, Weiterlesen…