ISON ist tot? – es lebe LOVEJOY!

Dramatische Stunden: Gestern, am 28. November 2013 um 17:40, etwa 1 1/2 Stunden vor seinem Perihel,  gab es von Komet ISON das letzte Foto von seinem beeindruckenden Doppelschweif. Nach dem Periheldurchgang macht sich jedoch Ernüchterung breit. Wahrscheinlich ist der Komet, von dem man etwas ganz Großes erwartet hat, größtenteils in Weiterlesen…

Neues von ISON

Komet ISON, 13. Nov. 2013

Komet ISON, 13. Nov. 2013

Komet ISON scheint sich ja nun prächtig zu entwickeln! Er ist bereits mit bloßem Auge sichtbar; am 28. November ist dann der kritische Tag der Sonnenumrundung – des Perihels. Falls er sie übersteht (er schrammt nur etwa 1 Mio. km an der Sonnenoberfläche vorbei) könnte er eine spektakuläre Darstellung bieten!

(mehr …)

ISON kommt!

Am späten Samstagnachmittag, den 7. Dezember, findet in Berkenthin am Radwanderweg zwischen Berkenthin und Sierksrade eine öffentliche Beobachtung des Kometen ISON statt. Sie wird von der VHS-Gruppe Astronomie Berkenthin durchgeführt. Eigene Fotoapparate und andere optische Hilfsmittel können gern mitgebracht werden. Zeit: 15:30 – 17:30     Diese Veranstaltung findet allerdings Weiterlesen…

Halbschatten-Mondfinsternis

In der Nacht zum 19. Oktober gibt es eine Halbschatten-Mondfinsternis, in der der Halbschatten der Erde den Mond in Teilen bedecken wird.  Und die Wetterbedingungen sehen nicht schlecht aus! Beginn der Sichtbarkeit : etwa 0:44 Maximum: gegen 01:50 Ende: 03:00 Da heisst es: Fotoapparat scharf machen und Stativ aufstellen!