Alles parallaktisch oder was?

Refraktor auf parallaktischer Montierung
80mm-Refraktor auf parallaktischer Montierung

Bei etwas höherwertigen Teleskopen jenseits der 70mm Objektivöffnung findet man vielfach Geräte, die nicht in einer Gabel eingehängt, sondern auf einer sog. parallaktischen Montierung aufgesetzt sind.

Für den Anfänger stellt die Auseinandersetzung mit einer parallaktischen Montierung eine Herausforderung dar, da sie erst ihre Stärken ausspielen kann, wenn sie korrekt auf- und eingestellt wird.
„Alles parallaktisch oder was?“ weiterlesen

Tag 3: Endlich klar!

Teleskop imSonnenuntergangAm 3. Kurstag hatten wir tatsächlich Glück mit dem Wetter. Nachdem die beiden vorangegangenen Nächte sternenklar waren, ist auch für diese Nacht ein wolkenfreier Himmel vorausgesagt worden – und so war es dann auch. Beste Bedingungen für einen ausführlichen Rundgang im Sternenhimmel der Stecknitz-Region!

„Tag 3: Endlich klar!“ weiterlesen

Der 2. Tag im Astronomie-Kurs I/2017

Beobachter
Gemeinsames Beobachten des Sternenhimmels

Am 2. Tag des Kurses haben wir uns zunächst überlegt, was für Objekte es am Sternenhimmel eigentlich gibt und welche bereits mit dem bloßen Auge sichtbar sind. Außerdem wurden unsere neu erstandenen Einsteigerteleskope vorgestellt – die von den Kursteilnehmern auch ausgeliehen werden können!

„Der 2. Tag im Astronomie-Kurs I/2017“ weiterlesen

Der erste Kurstag im neuen Jahr

Warten auf die Sterne
Warten auf die Sterne

Der 1. Februar 2017 – 19:30. Nun ist es wieder soweit – der erste Kurstag ‘Astronomie’ an der VHS Berkenthin in diesem Jahr. Insgesamt haben sich 16 Teilnehmer eingefunden, sowohl ‘Newcomer’ als auch erfahrene Kursteilnehmer. Ich freue mich immer, wenn diese Mischung zustande kommt. So können Neuankömmlinge sich vieles von den ‘Alten Hasen’ abschauen.

„Der erste Kurstag im neuen Jahr“ weiterlesen

Die Sterne im Februar 2017

Sternenhimmel Februar 2017
Der Sternenhimmel im Februar 2017 – Albireo V. 0.9.3

Der Sternenhimmel im Februar hat immer noch viele helle Sterne und Sternbilder zu bieten. Außerdem gibt es für den abendlichen Himmelsbeobachter eine interessante Kette bestehend Planeten, Planetoiden, Asteroiden und sogar einem Kometen zu bewundern. Wo? Lesen Sie weiter!

„Die Sterne im Februar 2017“ weiterlesen

Nebel im Winter

Orion Newton-Astrograf 10-Zoll
Orion Newton-Astrograf 10-Zoll

Der Winter ist voller Nebel. Nein – gemeint ist nicht der normale Nebel, der uns tagsüber die Sicht nimmt, sondern es sind die Gas- und Staubnebel in unserer Milchstraße, die wir in der Winterzeit am Sternenhimmel beobachten können.

Vorausgesetzt, man ist mit entsprechendem Equipment ausgestattet: Mit Fernrohr, Autoguider und digitaler Spiegelreflexkamera.

„Nebel im Winter“ weiterlesen

Der Wintersternenhimmel im Januar 2017

Sternenhimmel Januar 2017
Sternenhimmel Januar 2017

Der Sternenhimmel im Januar bietet viele auffällige Sterne und Sternbilder und viele berühmte astronomische Objekte. Das silbrige Band der Milchstraße erstreckt sich um 22:00 Uhr von Südosten über den Zenit bis in den Nordwesten hinein.

„Der Wintersternenhimmel im Januar 2017“ weiterlesen

Das adventliche Finale

Astro-Punsch-Stand
Astro-Punsch-Stand in Berkenthin zur Weihnachtsbaum-Einweihung

Am letzten Tag des VHS-Kurses waren nicht nur die Teilnehmer, sondern auch Gäste geladen. Gemeinsam blickten wir auf die Themen zurück, die uns während dieses Kurses beschäftigt hatten. Dass der Kurs für die Teilnehmer einen wirklichen Mehrwert bot, zeigte sich an den beeindruckenden Aufnahmen von Mond, Milchstraße und Sternhaufen, die von den Teilnehmern selbst angefertigt wurden.

Außerdem gab es etwas zu gewinnen: „Das adventliche Finale“ weiterlesen