2. VHS-Kurs 2014

VHS BerkenthinVHS Astronomie Berkenthin – Einsteigerkurs in die Astronomie und Astrofotografie

Auch in diesem Spätsommer und Herbst unternehmen wir wieder eine Reise zum Mond, zur Sonne, durch unser Planetensystem und über die Milchstraße hinweg zu fernen Galaxien. Es geht um spannende Fragen: Wie entstehen Sterne? Was sind Schwarze Löcher und Magnetare? Wie groß sind die Distanzen im Universum? Oder- Was muss ich beim Teleskopkauf beachten? „2. VHS-Kurs 2014“ weiterlesen

Sternenhimmel im Oktober 2014

Sternenhimmel-Oktober-2014Der Sternenhimmel im Oktober zeigt nun das typische Herbst-Szenario. Während zur Standardbeobachtungszeit um 22:00 das Sommerdreick bereits tief im Westen steht, nähert sich das Sternbild Pegasus seiner höchsten Stellung; dem Meridian. Ihm folgen die Andromeda und der Perseus. Weiter südlich ist das Tierkreis-Sternbild der Fische auszumachen; da es jedoch auch recht lichtschwachen Sternen besteht, ist es mitunter schwierig, die ganze Konstellation zu erkennen. „Sternenhimmel im Oktober 2014“ weiterlesen

Die schöne Kassiopeia und ihr PAC-Man

Was hat die antike griechische Schönheit Kassiopeia, die Gattin des Kepheus, mit PAC-Man zu tun? Nun, Pacman ist nicht ihr moderner Geliebter, sondern – die Älteren unter uns werden es wissen – ein berühmtes Kult-Vidoespiel aus den 80er Jahren. Das kann  natürlich nicht bedeuten, dass sie ebenfalls Pacman spielte, wenn man ihr Alter berücksichtigt. „Die schöne Kassiopeia und ihr PAC-Man“ weiterlesen

Feldstecher-Spezialitäten im September 2014

Sternenhimmel im September 2014
Sternenhimmel im September 2014

Der Sommer neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Am Sternenhimmel – zu ‚Standardbeobachtungszeit‘ um 22:00 Uhr zeigt sich, dass das Sommerdreieck, welches wir in den letzten Wochen thematisiert hatten, bereits fast komplett auf der Westhälfte des Firmaments verschoben ist. Im Osten steigt langsam die Herbst-Konstellation empor: Die Sternbilder Pegasus, Andromeda, Perseus & Co. Sie bieten viele interessante Beobachtungsobjekte, die auch mit kleineren optischen Hilfsmitteln, etwa Feldstecher, zu beobachten sind. Der berühmteste unter Ihnen ist wohl der Andromeda-Nebel M31; es ist unsere Nachbargalaxie. „Feldstecher-Spezialitäten im September 2014“ weiterlesen

Komet Jaques

Hier ein AVI des Kometen Jaques (C/2014 E2) aus der Nacht vom 26. August 2014. Der Komet stand im Sternbild Kassiopeia und war freiäugig nicht zu beobachten; allerdings kein Problem für Feldstecher und Fernrohr.

Nachdem Detlev bereits ein Kometen-AVI angefertigt hatte, wollte ich auch mal eines versuchen. Hier das Ergebnis aus 10 Einzelbelichtungen a 45 Sekunden.

Jaques

 

 

Hochnebel im Sommer

Seien wir Astrofreaks mal ehrlich… Eigentlich macht das Sternegucken auch im Sommer Spaß. Angenehme Temperaturen, keine abgefrorenen Finger am Okular; vorher vielleicht noch ein kühlendes Bad genossen oder direkt vom Grillen zum Spechteln übergegangen – wenn die Nächte nur nicht so hell und so kurz sind!  Doch ab Mitte Juli jedoch wendet sich das Blatt…

„Hochnebel im Sommer“ weiterlesen