Heute, am 3. Dezember 2018, nähert sich die Raumsonde OSIRIS-REx bis auf etwa 20 km dem Asteroiden Bennu. Die im September 2016  gestartete Sonde soll Proben von der Oberfläche des ca. 500 m großen Asteroiden entnehmen und zur Erde zurückschicken. Die Wissenschaftler erhoffen sich von dem Material weitere Erkenntnisse zur Entstehung des Sonnensystems.

Animation: NASA

Der Asteroid mit der Katalognummer 101955 wird für die Erde als gefährlich eingestuft, da er innerhalb der nächsten 100 – 200 Jahre der Erde sehr nahe kommen kann. Die Gefahr eines direkten Einschlags ist jedoch relativ gering. Seine Masse wird auf ca. 70 Millionen Tonnen geschätzt.

Weitere Infos von der NASA zu OSIRIS REx



Kategorien: Raumfahrt