Virgohaufen

Auf Galaxienpirsch im Virgohaufen

Hobbyastronomen, die einmal fernab unserer heimischen Milchstraße mit ihren Teleskopen auf die Pirsch gehen möchten, haben zwischen März und Mai reichlich Gelegenheit dazu. Viele Millionen Lichtjahre entfernte Objekte gibt es nun am Nachthimmel zu erspähen. Eine Mindestbrennweite von 750 mm und eine mittelgroße Teleskopöffnung ab 6 Zoll ist allerdings sehr zu empfehlen. Doch dann kann es auch schon losgehen mit der Jagd…

Sternenhimmel April 2020

Der Sternenhimmel im April 2020

Der Blick in den Sternenhimmel im Frühlingsmonat April geht weit. Sehr weit sogar! Denn zur Standardbeobachtungszeit um 23:00 Uhr MESZ sind die Reste des Winterhimmels weit auf die westliche Himmelshälfte gerückt und im Untergang begriffen; einschließlich der Wintermilchstraße. Aber auch die Milchstraße des Sommers lässt noch auf sich warten. Wir schauen also aus unserer Galaxis heraus in die unendlichen Weiten des Alls…

Sternenhimmel März 2020

Der Sternenhimmel im März 2020

Der Sternenhimmel im März ist einem starken Wandel unterworfen: Die leuchtenden Wintersternbilder Stier, Orion, Großer Hund usw. treten mitsamt der Wintermilchstraße von der Himmelsbühne ab und machen Platz für eine neue Show mit gänzlich anderem Spektakulum…

Sternenhimmel Februar 2020

Der Sternenhimmel im Februar 2020

Die Nächte des Februars zeigen uns den wohl vielfältigsten Sternenhimmel des gesamten Jahres. Hier treffen der Winter- und Frühlingssternenhimmel aufeinander. Sogar ein Blick auf die frühen Sternbilder des Sommers ist möglich! Und auch Venus und Merkur geben sich ein Stelldichein.

Sternenhimmel 01-2019

Der Sternenhimmel im Januar 2020

Obwohl von den Temperaturen nicht immer angenehm, bietet der Wintermonat Januar für die nördliche Hemisphäre lange Beobachtungsnächte. Am frühen Abend dominieren zunächst noch die Herbststernbilder den Sternenhimmel. Sie werden bis Mitternacht von den sehr leuchtkräftigen Wintersternbildern abgelöst. In der zweiten Nachthälfte schließlich tauchen die ersten Frühlingssternbilder am Osthorizont auf und gestatten eine Vorausschau auf eine kommende, wärmere Jahreszeit.