VHS-Kurs-2018-I

6. Kurstag: Polarie-Praxis und Sternenkoordinaten

Setup mit Polarie

Startracker-Setup mit Polarie, Kamera mit 300mm-Objektiv und 2 Kugelkopfadapter

Am 6. Kurstag wurden nochmals die Möglichkeiten der Astrofotografie mit Spiegelreflexkamera zusammengefasst. Insbesondere die Langzeitfotografie mit dem Startracker ‚Polarie‘, der von den Kursteilnehmern jederzeit ausgeliehen werden kann, stand an diesem Tag im Vordergrund.

Doch dieses Mal wurde das Aufbauen geübt – nun aber von den Kursteilnehmern höchstpersönlich. Schließlich soll ja in der Dunkelheit jeder Handgriff sitzen!

Doch auch die Theorie kam nicht zu kurz; denn anschließend wurde die Aufmerksamkeit auf die sog. ‚Himmelskoordinaten‘ gelegt…

(mehr …)

Astrofotogafie

Herausforderung bei Deklination -37°

Teleskop

Fast waagerecht ausgerichtetes Teleskop bei horizontnaher Himmelsbeobachtung

Jetzt – zwischen Juli und August – steht das Sternbild Schütze tief im Süden. Bewaffnet mit Teleskop und Fotoapparat sind nun viele Hobbyastronomen unterwegs, um diesem Sternbild seine fantastischen Objekte abzuringen. Doch viele dieser Objekte leiden unter ihrer nur geringen Höhe, die sie im Laufe der Nacht über dem Südhorizont erreichen. Eine Herausforderung für Astrofotografen und visuelle Sternenjäger.

(mehr …)

Von Albire0, vor
VHS-Kurs-2017-I

Parallaktisch für Fortgeschrittene

Parallaktische Montierung

Parallaktische Montierung

Am fünten Kurstag gab es von allem etwas: Den Sternenhimmel beobachten, ein neues Teleskop bestaunen und schwere astronomische Kost verdauen.
Doch der Reihe nach: Zunächst kamen am Abend die Sterne hervor. Damit hatte eigentlich niemand gerechnet, da es fast den ganzen Tag bis kurz vor Kursbeginn geregnet hatte. Daher blickten wir zu Beginn der Kursstunde noch gen Himmel. Unsere mitgebrachten schnellen Teleskope leisteten uns dabei gute Dienste:

(mehr …)

VHS-2015-II

VHS-Kurs: 10. und letzter Tag 2015

Beobachter

VHS Berkenthin: Gemeinsames Beobachten des Sternenhimmels

Mit dem Jahresende haben wir nun auch am 18. November unseren 10. und letzten VHS-Kurs für dieses ‚Semester‘ abgeschlossen. Doch noch einmal ging es zur Sache; denn das Thema ‚Rektazension & Deklination‘ scheint ja wirklich unerschöpflich zu sein.

Wenn man jedoch diese Daten richtig interpretieren kann, enthalten Sie fundamentale Informationen über die Sichtbarkeit und Position von astronomischen Objekten aller Art am (Nacht-)Himmel. Und um an diese Infos heranzukommen ist nicht mal ein Taschenrechner nötig. Wie man dieses Geheimnis lüftet, wurde nun am letzten Kurstag  dargelegt…

(mehr …)

VHS-2014-II

VHS-Kurs 12. November 2014

Drehbare Sternkarte

Drehbare Sternkarte – November 2014

Auch an diesem Tag war immer noch keine astronomische Beobachtung möglich. Der Himmel meinte es momentan irgendwie nicht gut mit unserem Kurs.

Sternzeit, Rektazension oder was?

Aber wir ließen uns vom miserablen Wetter nicht abschrecken und befassten uns erneut mit dem Themenkreis Sonnenzeit, Sternzeit, Stundenwinkel, Rektazension und Deklination. (mehr …)