Cookie-freie Webseite: Wir speichern keine Tracking-Daten auf Ihrem Computer!

Sternenhimmel im April 2021

Die noch immer dunklen Nächte das Aprils laden den Sternenfreund zur Besichtigung weit entfernter Himmelsobjekte ein. Zu ihnen gehören Kugelsternhaufen aus dem Halo unserer eigenen Milchstraße und andere, viel weiter entfernte Sternensysteme – die Galaxien. Doch so langsam erwacht auch die Aktivität der Planeten. Nach langer Abstinenz können nun wieder die ersten von ihnen kurz vor Sonnenaufgang beobachtet werden.

Vortrag ‚Astronomie‘ in Ratzeburg

Viele Menschen, die einmal abseits des Lichtsmogs der Städte mit einem Fernglas in das Sternenmeer der Milchstraße eingetaucht sind, erliegen der Faszination der Astronomie. Doch was kreist da alles über unseren Köpfen im unendlichen Weltraum? Dieser Vortrag soll dem Laien einen Überblick über die verschiedenen astronomischen Objekte geben, die man Weiterlesen…

Virgohaufen

Auf Galaxienpirsch im Virgohaufen

Hobbyastronomen, die einmal fernab unserer heimischen Milchstraße mit ihren Teleskopen auf die Pirsch gehen möchten, haben zwischen März und Mai reichlich Gelegenheit dazu. Viele Millionen Lichtjahre entfernte Objekte gibt es nun am Nachthimmel zu erspähen. Eine Mindestbrennweite von 750 mm und eine mittelgroße Teleskopöffnung ab 6 Zoll ist allerdings sehr zu empfehlen. Doch dann kann es auch schon losgehen mit der Jagd…