Albireo in der Open-Source-Dimension!

Die Albireo-Astronomy-Software gibt es jetzt kostenlos, mit vollem Pro-Funktionsumfang – und das auch noch als Open-Source! Albireo wird unter der GNU General Public License v3 vom Autor lizensiert. Das bedeutet: Jede/jeder kann nun neben dem Programm auch den Sourcecode einsehen, verändern und selbst kompilieren – wenn er/sie sich das zutraut.

Die Software gibt es weiterhin unter der normalen URL unter stecknitz-astronomie.de/albireo zum Download, optional mit Sourcecode. Zusätzlich wird die Software auch unter Sourceforge und GitHub gehostet.

Das besondere Extra

Das besondere an dieser Lösung ist, dass Interessierte live an der Programmierung der Software bei StecknitzAstro auf Twitch zusehen und über die Community teilhaben können. Hierzu werden regelmäßig Live-Streams auf Twitch.TV übertragen.

Der Autor der Software erhofft sich durch die Community die Expansion auf weitere Plattformen, verbesserte Stabilität und Performance und Ideen zu vielen weiteren, coolen Astrofeatures.

Zu Albireo:

Die Albireo-Astronomy-Toolbox ist ein Astronomie-Programm, welches insbesondere für die astronomische Erwachsenenbildung und für Himmelsschauen auf Livestreams verwendet werden kann. Neben der obligatorischen Sternenkarte gibt es weitere Module für Sternvisualisierungen, Astrofotografie, astronomische Berechnungen und Hilfestellungen für das manuelle Ausrichten von Teleskopen auf beliebige Zielobjekte.

Zur Zeit enthält die zugehörige Astro-Datenbank mehr als 1 Mio. Einzelsterne, ca. 370.000 (!) Galaxien und mehr als 1700 weitere DeepSky-Objekte, intergalaktische Voids und Meteorenströme. Die Datenbank kann zusätzlich tabellarisch mit unterschiedlichen Filterfunktionen durchforstet werden. Auch Planeten, Kometen und Asteroiden sind in der Astrodatenbank enthalten und können im SolarSystem-View dargestellt werden.

Jedem steht es frei, das Projekt durch Spenden zu unterstützen.

Das Installationsprogramm für Windows und die Quellen können entweder im Downloadbereich von Stecknitz-Astronomie heruntergeladen werden oder auch auf GitHub.