Albireo Version 1.2

Eine neue Version der Albireo Astronomy Toolbox ist verfügbar. Die Version 1.2 gibt es nun in drei Varianten: Eine kostenlose Version (Free), eine kostenpflichtige (Professional) und die Nutzung von Albireo in Instituten, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen (Enterprise).

Die Free- und Professional-Varianten unterscheiden sich in ihrem Funktionsumfang. Die Free-Version ist an den Anforderungen von Hobby-Astronomen und ambitionierter Anfänger ausgerichtett. Hierzu gehören eine Sternenkarte mit umfangreichen Visualisierungen, Astro-Datenbanktabellen, Sonnensystemansicht, Teleskopverwaltung und Einnordungs- und Justierfunktionen. Auch die Abbildung von astronomischen Objekten wird mit Winkel- und Distanzumrechnungen unterstützt.

Die Professional-Version verfügt neben wissenschaftlichen Detailfunktionen (Ad-Hoc-Wechsel des Beobachtungsstandorts, Sternaufbau, Hertzsprung-Russell-Diagramm, globale Kommentierungsfunktion) auch über spezielle Features für den Astrofotografen. Diese Funktionen sollen dabei helfen, bei der Astrofotografie die Lichtverschmutzung und das Seeing für die optimale Belichtungsstrategie besser zu berücksichtigen. Stichwörter hier: Hintergrundlimitierung und Nyquist-Kriterium. Eine erweiterbare Kameradatenbank ist in der Professional-Version inbegriffen.

Die Enterprise-Variante richtet sich an Institute, Schulungseinrichtungen und Unternehmen der Astronomie-Branche, die an Mehrfachlizenzen der Professional-Version interessiert sind. Ebenso besteht die Möglichkeit der Entwickung spezifischer Erweiterungen oder die Nutzung von Albireo-Programmbibliotheken bzw. Sourcecode. Die Enterprise-Angebote werden hier in enger Abstimmung mit dem Kunden entwickelt.