Der Sternenhimmel im Dezember 2016

Messier 42

Einer der schönsten Nebel ist im Sternbild Orion beheimatet. Es ist M42 – eine Geburtsstätte neuer Sterne. Entfernung ca.1300 Lichtjahre

Der Sternenhimmel des herannahenden Winters steht ganz im Zeichen des Jägers. Orion – der Himmelsjäger – betritt nun die nächtliche Bühne. Er ist eines der faszinierensten Sternbilder überhaupt und fällt auch dem Laien durch seine prägnante Sternenkette und den hellen Hauptsternen am Kopf- und Fußende auf. Doch in seinem Inneren offenbart sich in einem prächtigen Nebel die Geburt hunderter neuer Sterne…

(mehr …)

VHS-Kurs 6. Tag: Neue Objekte für die Kamera

Milchstraße

Milchstraße im Schützen (Foto: Renata Wenz)

Am 6. Tag unseres Kurses trafen wir uns nach zwei Wochen Herbstferien wieder. Während dieser Zeit waren einige Kursteilnehmer ungemein aktiv und konnten, obwohl der Nachthimmel nur selten einen Blick in den Sternenhimmel gewährte, eindrucksvolle Bilder mit ihrer Kamera aufnehmen. Der Kurs scheint ja wirklich was zu bringen!

(mehr …)

Blick in den November-Sternenhimmel 2016

Sternenhimmel im November 2016

Sternenhimmel im November 2016 – Albireo V.0.9.3

Der Herbst ist nun endgültig angekommen; nicht nur des Wetters wegen. Ein Blick in den Sternenhimmel zeigt nun um 22:00 Uhr zur Standardbeobachtungszeit die typischen Sternbilder dieser Jahreszeit. Im Süden steht Pegasus, das geflügelte Pferd und im Schlepptau die Andromeda. Der berühmte Andromedanebel, auch M31 genannt, steht nun hoch im Süden.

(mehr …)

VHS-Kurs-News

VHS-Gruppe 2014-INachdem der VHS-Kurs am Tag 7 die Sternwarte Lübeck besuchen konnte (leider ohne meine Anwesenheit, da die Deutsche Bahn mal wieder Probleme mit der Pünktlichkeit hatte) haben wir uns am 8. und 9. Tag wieder mit unseren nördlichen Sternbildern der Spätherbstes beschäftigt; dieses Mal waren es Perseus und Stier mit ihren Hauptsternen Mirfak bzw. Aldebaran – und einer Menge interessanter astronomischer Objekte…

(mehr …)