Komet 46P/Wirtanen
Kurzperiodischer Komet 46P/Wirtanen im Goldenen Tor der Ekliptik

Der erdnahe Komet 46P/Wirtanen ist in diesem Dezember am Himmel zu bestaunen – mit einem kleinen Wermutstropfen: Er ist leider nicht freiäugig zu erkennen; jedoch bereits mit einem kleinen Fernglas als kugeliges Objekt aufzuspüren.

In der Nacht vom 15. auf den 16. Januar stand er im sogenannten ‚Goldenen Tor der Ekliptik‘ – d.h. im Sternbild Stier zwischen den beiden großen Sternhaufen der Hyaden und Plejaden; dem Siebengestirn. Hier durchläuft auch die Ekliptik; die Sonne steht im Monat Mai in dieser Position.

Bei Komet 46P/Wirtanen handelt es sich um einen sog. kurzperiodischen Kometen; er durchläuft eine leicht geneigte elliptische Bahn zwischen Jupiter und Erde, die stark vom Riesenplaneten Jupiter beeinflusst werden kann. Seine Umlaufzeit beträgt nur etwa 5,4 Jahre. Der Erde kommt er mit etwa 11.6 Millionen Kilometern sehr viel näher als andere Kometen.