Neues Jahr – neuer Kurs!

M42
Messier 42 – Orionnebel

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen neuen VHS-Astronomiekurs an der GGS Berkenthin. Organisatorischer Beginn war Mittwoch, der 28. Januar (Nachzügler können jedoch jederzeit hinzustoßen). Und wir stiegen auch gleich ein in die faszinierende Welt der Astronomie!

Neben der Aufnahme der Teilnehmer und den üblichen ‘Begrüßungsfloskeln’ gab es auch eine Begrüßungspräsentation: Eine Fotoshow mit verschiedenen astronomischen Objekten, die an verschiedenen Standorten der Stecknitzregion aufgenommen wurden. Gezeigt wurden Bilder unseres Erdtrabanten, Planetenbilder (aus Wikipedia) und verschiedene Deep-Sky-Objekte wie rot leuchtende Gasnebel, Planetarische Nebel sterbender Sterne, Supernova-Überreste, Offene Sternhaufen, Kugelsternhaufen und Galaxien. Insbesondere das Sternbild Orion, das nun gut zu sehen ist, und der aktuelle Komet Lovejoy C/2014 Q2 standen im Vordergrund des Interesses.

Für den astronomisch interessierten Laien stehen in der Stecknitzregion folgende Termine an:

– Dieser VHS-Kurs 9x Mittwochs + 1x Samstag 19:30 – 21:00 Uhr

– Dienstag, 3. Februar: Öffentlicher Astronomie-Stammtisch bei Meiers Gasthof in Berkenthin (jeden Dienstag vor Vollmond)

– 20. März Sonnenfinsternisbeobachtung an der Berkenthiner Schule (vormittags)

– 28. März: 2. Berkenthiner Astronomie- und Teleskopschau (auch öffentlich); ausgerichtet vom VHS-Kurs

Allen Teilnehmern wird empfohlen – sofern vorhanden – auch eigene Teleskope und Ferngläser zur Himmelsbeobachtung mitzubringen. Sicherheitshalber sollte auch immer eine warme Jacke bzw. warme Kleidung bereitliegen; denn wenn es unvermittelt aufklart und der Sternenhimmel zu sehen ist, begeben wir uns mit unseren Instrumenten nach draußen, um in die Sterne zu schauen um den praktischen Umgang mit den Teleskopen zu üben.

Auch der Ausleihtisch wurden dankend angenommen. Die ersten interstellarum- und SuV-Magazine wurden bereits kostenfrei ausgeliehen.

Und nun heiße ich Sie herzlich willkommen und wünsche Ihnen viel Spass im neuen Kurs, Ihr

Frank Szemkus

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.