Cookie-freie Webseite: Wir speichern keine Tracking-Daten auf Ihrem Computer!

Marsopposition 2018

Insight landet auf Mars

Erstmals seit 2012, als der Rover Curiosity auf die Marsoberfläche geschickt wurde, ist wieder eine Marslandung geplant.

Heute, am 26. November 2018, soll die Sonde InSight auf der Marsoberfläche landen. Sie soll seismische Untersuchungen durchführen. An der Entwicklung Sensorik war auch das DLR und das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung beteiligt.

(mehr …)

Sternenhimmel im August 2018

Sternenhimmel im August 2018

Sternenhimmel im August 2018 – Albire0 V.0.9.6

Die Highlights des hochsommerlichen Nachthimmels im August sind sowohl die Planeten Mars und Saturn als auch die beeindruckende Sommermilchstrasse mit vielen hellen Sternen und geheimnisvollen Objekten.

Während Saturn zur Standardbeobachtungszeit gegen 23:00 MESZ den Meridian bereits überschritten hat, steht Mars in vollem Glanz auf der südöstlichen Himmelshälfte. Er hatte Ende Juli seine kürzeste Distanz zur Erde (Opposition) und kann immer noch aufgrund seiner momentanen Nähe sehr detalliert mit unseren Amateurteleskopen studiert werden.
Aber auch die sommerliche Milchstraße, die sich von nordost nach südwest über das Himmelsgewölbe spannt, zieht die Blicke auf sich – vorausgesetzt man wählt einen Beobachtungsplatz mit geringer Lichtverschmutzung.

(mehr …)

Sternenhimmel im Juni 2016

Sternenhimmel Juni 2016

Sternenhimmel im Juni 2016 um 22:00 Uhr

Die entbehrungsreichen Monate für Astronomen und Astrofotografen beginnen. Während der normale Erdenbürger anfängt, die warme Jahreszeit und die langen Tage zu genießen, müssen die Sternenbeobachter ihre Beobachtungszeiten immer stärker einschränken. Aber es gibt interessante Alternativen…

Man verbinde das wettertechnisch Angenehme mit dem astronomisch Exotischen. Doch zunächst ein Blick in den Sternenhimmel: Was erwartet uns im Juni 2016 droben über unseren Köpfen?

(mehr …)

Planetentanz am Morgen

Venus, Jupiter und MarsAm Morgenhimmel, kurz vor Sonnenaufgang, lässt sich dieser Tage ein besonderes Naturschauspiel erleben. Blickt man gegen 05:30 Uhr am Himmel nach Osten, erstrahlt dort unübersehbar in vollem Glanz unser innerer Nachbarplanet, die Venus. Doch nördlich von ihr, also knapp oberhalb, befindet sich ein weiteres, sehr auffälliges Objekt.

(mehr …)

Sternenhimmel im Mai

Sternenhimmel Mai 2014

Sternenhimmel Mai 2014

Der Wintersternenhimmel verschwindet nun Stück für Stück von der Himmelsbühne. Eng über dem Horizont lassen sich noch bis etwa 22:00 Sirius und Beteigeuze erspähen. Auch der Fuhrmann mit der hell strahlenden Capella senkt sich nun bereits tief über den Nordwesthimmel.
Denn in diesem Monat kommt der Frühlingssternenhimmel zu voller Geltung. Direkt über unseren Köpfen hoch im Zenit steht (mehr …)