Gemeinesame Himmelsbeobachtung

Astropraxis unter freiem Himmel

Am 9. Kurstag, unserem vorletzen in diesem VHS-Astronomiesemester, waren die Wetterbedingungen gut. Der Himmel war klar und für einen Apriltag war es zudem ziemlich warm. Also nichts wir raus an die frische Luft! Durch den immer späteren Sonnenuntergang – mittlerweile um 20:40 MESZ – ist für unsere Kurszeit von 19:30 Weiterlesen…

Startrails

Wie man Sterne fängt

5. Tag: Nachdem wir uns am vorangegengenen Kurstag mit der Teleskop-Optik und Ihrer Ausrichtung beschäftigt hatten, stand nun der Unterbau des Fernrohrs im Fokus – und wie man mit etwas Hintergrundwissen die Positionsangaben der Sterne richtig interpretiert. Denn dann können wir erfolgreich mit unserem Teleskop und einem Sternenatlas auf die Weiterlesen…

Unser Teleskop-Baby

Teleskop-Grundlagen

Am 2. Tag des VHS-Kurses stand das wichtigste Instrument aller Astronomen im Vordergrund: Das Teleskop. Es kann die Quelle unerschöpflicher Freude sein oder aber die Ursache von Frust und Enttäuschung.

Damit der erstere Fall eintritt, ist es wichtig zu wissen, wie ein Teleskop funktioniert, wie es auf- und eingestellt wird und wie es bedient wird. Doch der Reihe nach…

(mehr …)

Das kleine Teleskop-Einmaleins

Teleskop im SonnenuntergangIn der dritten Kursstunde standen endlich unsere Teleskope im Vordergrund; und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Aufgebaut wurden zwei Linsenteleskope und zwei Newton-Spiegelteleskope der Einsteigerklasse. Ziel dieses Tages war es, die grundlegende Funktionsweise von Teleskopen zu erklären und welche Unterschiede es bei dem Stativ und insbesondere bei den Montierungen gibt.

(mehr …)